Turniere - Homburger Sparkassen-Cup

Im Juli 2017 richtet die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden zum zehnten Mal den Homburger Sparkassen-Cup aus. Alle Partien finden auf der Kunstrasenanlage des TuS Homburg-Bröltal statt. Die Senioren-Mannschaften der homburgischen Gemeinde spielen diesen Cup aus.

22.07.2017 - 30.07.2017

www.sparkasse-wiehl.de

Informationen zum Homburger Sparkassen-Cup 2016
Teilnehmende Vereine
FV Wiehl 2000
TuS Homburg-Bröltal (Ausrichter)
TuS Elsenroth
BSV Viktoria Bielstein
SSV Homburg-Nümbrecht
TuS Weiershagen-Forst
VfR Marienhagen
BV 09 Drabenderhöhe
Spielmodus
Die acht teilnehmenden Mannschaften werden in zwei Gruppen à vier Mannschaften eingeteilt. In diesen Gruppen werden im Modus "Jeder-gegen-Jeden" die Vorrunden-Partien ausgespielt. Die beiden Gruppen-Ersten und -Zweiten qualifizieren sich für das Halbfinale. Die beiden Gruppen-Dritten bestreiten die Partie um Platz fünf, die beiden Gruppen-Vierten spielen das Spiel um Platz sieben. Die Verlierer der Halbfinal-Partien treffen im Spiel um Platz 3 aufeinander. Die Gewinner der beiden Halbfinale spielen im Finale im den Homburger Sparkassen-Cup 2017.
Spielzeit
Vorrunde: 2 x 30 Minuten (10 Minuten Halbzeitpause)
Halbfinale/Spiel um Platz 3/5/7: 2 x 30 Minuten (15 Minuten Halbzeitpause)
Endspiel: 2 x 45 Minuten (15 Minuten Halbzeitpause)
Ruhetag
Freitag, 28.07.2017
Sonstiges
» Pressemiteilung der Sparkasse der homburgischen Gemeinden
» Gruppeneinteilung und Spielplan