Neujahrsturnier_2020_Bericht

Unser Jugendturnier zum Jahresbeginn war ein voller Erfolg!

Quelle: oberberg-aktuell.de

„Wir hatten drei Tage lang eine volle Hütte. Es sind keine Verletzungen zu beklagen und es gab schönen und fairen Jugendfußball zu sehen. Ein großer Dank geht an alle aus unserem Verein, die geholfen und so deutlich gemacht haben, wie gut der Zusammenhalt hier ist“, freute sich Turnierkoordinator Hartmut Livrée. Ein tolles Beispiel gab es auch bei den E-Junioren, als der FC Kaan-Marienborn zu wenig Spieler dabei hatte, halfen die U11-Junioren vom Veranstalter spontan aus und stellten Spieler ab.

 

U12-Junioren

Große Namen kommen nicht immer in die Endrunde, so war für Alemannia Aachen schon nach der Vorrunde Schluss. Besser machte es da die JSG Erft die nach dem Gruppensieg, dem erfolgreichen Halbfinale gegen den FC Spich letztlich im Finale die Erstvertretung des Veranstalters mit 3:0 besiegte und sich den verdienten Turniersieg holte.

 

U11-Junioren

Bei den U11-Junioren waren zwölf  Teams am Start und in der Gruppe A setzten sich Solingen-Wald und der FV Wiehl I souverän mit jeweils 13 Punkten durch. In der anderen Gruppe war es enger. Neben dem klar dominierenden FC Hennef kam Bergfried Leverkusen aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses weiter. Wiehl unterlag nach Neunmeterschießen gegen Bergfried Leverkusen und im Finale siegte der FC Hennef mit 2:0 gegen Solingen-Wald.

 

U10-Junioren

Die mit zehn Teams an den Start gehenden U10-Junioren lieferten sich in der Gruppe B ein Kopf-an-Kopf Rennen mit drei Teams, die jeweils acht Punkte holten. Im ersten Halbfinale behielt der FV Wiehl II gegen Grün-Weiß Siegen die Oberhand. Beim zweiten Halbfinale setzte sich Wiehl I klar mit 4:1 gegen den FV Hennef durch und das vereinsinterne Finale entschied dann  Wiehl I mit 5:2 für sich.

 

U9-Junioren

Bei den F-Junioren hatte die F1 vom FV Wiehl ihr Highlight in der Vorrunde mit einem toll herausgespielten 3:1-Erfolg über die Auswahl vom 1. FC Köln. Zur Ehrenrettung der Domstädter muss man allerdings sagen, dass der FC mit dem jüngeren Jahrgang, also der U8, beim U9-Turnier angetreten war. Am Ende scheiterte die Wiehler U9 dann knapp an Fortuna Köln. Die Südstädter behielten mit 2:1 Toren die Oberhand, haben sich den Turniersieg aber redlich verdient, im Halbfinale gab es ein glattes 3:0 gegen die bis dato ungeschlagene Truppe der JSG Erft.

 

U8-Junioren

Die Angelegenheit bei den U8-Junioren war ein Heimspiel für den aus Wiehl stammenden Bayer-Trainer Marc Fuldauer, denn seine U8 setzte sich ohne Gegentreffer mit insgesamt 17 Toren souverän durch. Der FC Pesch, der TSV Weiß und der SV Attendorn folgten auf den vorderen Plätzen der insgesamt zehn angetretenen Teams im Teilnehmerfeld der Jüngsten.

 

Ergebnisse U11-Junioren

Ergebnisse U10-Junioren

Ergebnisse U9-Junioren

Ergebnisse D-Junioren

Ergebnisse U8-Junioren

Copyright 2020 MF Design. All Rights Reserved.