Nachruf Knut Reuber

Nachruf

Wiehler Fußballer trauern um Knut Reuber

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Knut Reuber, der am 12.09.2019 im Alter von 65 Jahren viel zu früh von uns gegangen ist.

Knut Reuber engagierte sich seit 1986 ehrenamtlich für den Wiehler Fußball im TuS und FV Wiehl. In diesen 33 Jahren gab es fast keine Position, die Knut nicht bekleidete. Er fungierte als Betreuer der Senioren- und Junioren-Mannschaften, führte den FV Wiehl in seinen wohl schwersten und unruhigsten Zeiten als Präsident von 2003-2007, nahm im Anschluss von 2007-2009 die Rolle des Geschäftsführers wahr, ehe er bis zu seinem Tod als Beisitzer dem Wiehler Senioren- und Jugend-Vorstand angehörte und sich für die organisatorische Betreuung aller Vereinsveranstaltungen verantwortlich zeigte.

Mit Knut verliert der Wiehler Fußball nicht nur ein überall beliebtes Vereinsmitglied, sondern eine waschechte Identifikationsfigur. Getreu dem Motto, „Wer den FV Wiehl kennt, kennt Knut Reuber – Wer Knut Reuber kennt, kennt den FV Wiehl“, verging kein Tag im Leben von Knut, in dem „sein“ FV Wiehl nicht im Mittelpunkt stand. Die Wiehler Eichhardt war sein zweites Zu Hause, denn hier traf er Jung und Alt. Hier fühlte er sich wohl, hier waren seine Freunde und hier konnte er seine große Leidenschaft „Fußball“ jeden Tag hautnah verfolgen. Knut prägte mit seiner ehrlichen und direkten Art viele Generationen und so zögerte er auch nicht, den Nachwuchsfußballern die nötigen Manieren beizubringen. Wir werden Knut als einen Menschen in Erinnerung behalten, der sein Herz stets am rechten Fleck trug. Sein ehrenamtliches Engagement sah Knut immer als wichtige soziale Aufgabe an, mit dem er seinen Beitrag zu unserem vielfältigen Vereinsleben leistete.

Für seine zahlreichen Verdienste um den Fußball in Wiehl wurde Knut im Jahr 2012 durch den Fußball-Verband Mittelrhein mit der goldenen Verdienstnadel ausgezeichnet. Im Jahr 2013 folgte die Ehrung der Stadt Wiehl mit der silbernen Sportehrennadel.

Der Tod von Knut wird eine große Lücke in unserem Vereinsleben hinterlassen. Der FV Wiehl ist Knut für sein selbstloses Engagement unendlich dankbar. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind nun bei seiner Familie. Wir werden uns gerne an Knut und seine unverwechselbare Art erinnern.

Für den Vorstand und im Namen aller Vereinsmitglieder des FV Wiehl

Christian Will, Geschäftsführer

14.09.2019

 

Copyright 2019 MF Design. All Rights Reserved.