Absage_Spielbetrieb

Absage des Trainings- und Spielbetriebes (Stand 03.04.2020)

Liebe Fußballfreunde,

die rasanten Entwicklungen der derzeitigen Corona-Gefährdungslage verändern auch das Vereinsleben des FV Wiehl spürbar. Mehrmals täglich erreichen uns neue Informationen, die unser alltägliches Leben verändern und einschränken.

Die Entwicklungen betreffen auch weiterhin unser Hobby "Fußball":

Der Spiel- und Trainingsbetrieb im Fußball-Verband Mittelrhein bleibt abhängig von der staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Eine mögliche Fortsetzung des Spielbetriebs wird der FVM mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen ankündigen, um allen Vereinen ausreichend Planungssicherheit zu geben. Neben dem FVM haben sich auch die übrigen 20 Landesverbände im DFB auf ein solches Vorgehen verständigt.

 „Alle Entscheidungen des FVM müssen sich an den staatlichen Vorgaben orientieren. Nur Mediziner und die zuständigen Behörden können seriös beurteilen, wann Fußballspielen ohne Risiko wieder möglich ist”, erklärte FVM-Präsident Bernd Neuendorf. „Die Gesundheit der Menschen hat oberste Priorität.“ Auch aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen sei es wichtig, dass die Entscheidungen des FVM mit den Anordnungen der Politik einhergingen, fügte Neuendorf hinzu.

 

Als größter Fußballverein der Stadt Wiehl mit rund 630 Mitgliedern erkennt der FV Wiehl seine Verantwortung für seine Sportler/innen deren Familien und Angehörigen. Mit unseren getroffenen Maßnahmen möchten wir zur aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung beitragen und hoffen, dass diese zur Entschleunigung der Infektionsrate einen positiven Beitrag leisten.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Vielen Dank für euer Verständnis

Copyright 2020 MF Design. All Rights Reserved.